Aktuelles

07. August 2023

HEIDEWERK e.V. spendet handgefertigte Holzgarnitur an die Freiwillige Feuerwehr Walsrode

Thomas Dreyer und Erich Buchcienski, zwei engagierte Beschäftigte des HEIDEWERK e.V., haben mit viel Hingabe und handwerklichem Geschick an einem besonderen Projekt gearbeitet. Sie haben eine Holzbank, einen Holztisch und einen Holzstuhl komplett selbst hergestellt.

Am 3. Juli 2023, übergab das HEIDEWERK die handgefertigte Holzgarnitur der Freiwilligen Feuerwehr Walsrode als Spende. Bei der Übergabe waren neben den beiden fleißigen Handwerkern, Herr Dreyer und Herr Buchcienski, auch HEIDEWERK Geschäftsführer Herr Neuhausen, sowie Bereichsleiter Personal und Verwaltung, Herr Bleßmann, und Leiter der Dienstleistungs- und Gastronomieabteilung, Herr Kroschinski, anwesend.

Die Freiwillige Feuerwehr Walsrode hatte die Ehre, Klaus Demkski, Tim Helberg und Leon Potra als ihre Vertreter bei der Übergabe zu begrüßen. Die Spende war voller Freude und Dankbarkeit seitens der Feuerwehr, als die handgefertigte Holzgarnitur offiziell in Empfang genommen wurde.

Die Freiwillige Feuerwehr Walsrode plant, den neu gewonnenen Ort des Verweilens an ihrer Feuerwehrwache aufzustellen. Dies wird den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten eine angenehme Möglichkeit bieten, sich nach anstrengenden Einsätzen zu entspannen und neue Energie zu tanken.

Das HEIDEWERK ist eine gemeinnützige Organisation, die sich seit über 30 Jahren für die berufliche und soziale Integration von Menschen mit Behinderungen einsetzt. Durch solche Projekte können die Beschäftigten ihre handwerklichen Fähigkeiten weiterentwickeln und gleichzeitig was für die Gemeinschaft schaffen.

Die Spende der handgefertigten Garnitur an die Freiwillige Feuerwehr Walsrode ist ein Beispiel für die enge Zusammenarbeit zwischen dem HEIDEWERK e.V. und den örtlichen Institutionen. Sie verdeutlicht die Bedeutung des Engagements für das Gemeinwohl und fördert das Bewusstsein für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen.

HEIDEWERK e.V. spendet handgefertigte Holzgarnitur an die Freiwillige Feuerwehr Walsrode | HEIDEWERK e.V.

Weitere Beiträge

Kirchengemeinde Müden zu Besuch im HEIDEWERK

Am Donnerstag, den 16. Mai, hatten wir Besuch von der Gruppe Jedermann aus der Kirchengemeinde Müden. Die Gruppe besteht aus insgesamt 16 Senioren, die regelmäßig Besichtigungen, Gemeinschaftsarbeiten oder Pilgerfahrten unternehmen. Fünf Mitglieder der Gruppe besuchten an diesem Tag das HEIDEWERK am Standort Walsrode.

Unser Kunstprojekt geht in die nächste Runde!

Im April hat unser Kunstprojekt in Munster begonnen und befindet sich nun in vollem Gange! Die ersten Kunstwerke sind bereits entstanden, aber bis Ende des Monats wird noch munter weitergemalt.

Zukunftstag im HEIDEWERK e.V.

Am Donnerstag, den 26. April, durften wir motivierte Mädchen und Jungen zum Zukunftstag 2024 in unserer Werkstatt begrüßen!

Heidewerk expandiert: Zwei neue Gastronomie-Standorte

Am 20. Februar erschien ein Artikel über das HEIDEWERK in der Böhme Zeitung. In dem Beitrag wird über die Entstehung neuer Inklusionsbetriebe in Bomlitz und Schneverdingen berichtet. Wir laden herzlich dazu ein, den Artikel zu lesen und mehr über unsere Arbeit zu erfahren.

Führungsteam wieder komplett

Nach längerer Vakanz: Ronja Fiedler verstärkt zukünftig als viertes Mitglied die Gesamtleitung des HEIDEWERK und übernimmt die Leitung des Bereiches Rehabilitation. „Wir freuen uns, dass wir mit Ronja Fiedler eine engagierte und kompetente Nachfolge in diesem Bereich gefunden haben“, gab Geschäftsführer Bernhard Neuhausen auf der Mitliederversammlung des Vereins am 13. November bekannt.